Schlagwort-Archiv: Bloggen

5 Gründe, warum Bloggen da neue Internet-Marketing-Tool ist

Blogging ist ein Konzept, das in den späten 90er Jahren begann. Früher war es eine bestehende Webseite, eine Chance für die Leser und Besucher ihre Meinung auf der genannten Seite zu äußern, oder auf bestimmte Äußerungen/Kommentare zu reagieren. Was als eine Single-Satz Kommentar Seite persönlich begann und sich unter der Sonne immer weiter entwickelt hat. Wie es nach vorne ging und Online-Werbung weiter bewegt hat, das Potential in den Blogs zu erschließen.

Hier sind 5 Gründe, warum Sie das Bloggen als Internet-Marketing-Tool verwenden sollten:

1. Bloggen ist einfach. Der einfachste Weg, um Ihr Stück aus dem Netz zu bekommen, ist durch das Bloggen. Es sind keine Fähigkeiten notwendig…ein durchschnittlicher Erwachsener kann lesen und tippen, oder zumindest einen Mausklick tätigen. Es ist wie ein virtuelles Stück Papier, wo Sie nur Ihre Ideen, Erfahrungen und neuen Produkte aufschreiben und darauf hoffen, dass die Wahrheit hinter diesem Artikel heraus kommt und Ihre Leser locken wird, auch Ihr Produkt zu versuchen. Wenn Sie einen PC und eine Internetverbindung (wer nicht?) haben, dann können Sie einen Blog schreiben und für ihn werben.

2. Bloggen ist authentisch. In der heutigen Zeit wo Werbung unser Leben sättigt, hinterfragen wir die Glaubwürdigkeit der Veranstalter. Doch in Blogs, teilen echte Menschen ihre realen Erfahrungen mit, unbeschadet durch bezahlte Werbung. Blogs bestehen aus erster Hand als ein Produkt um gebraucht und gelesen zu werden, über Erfahrungen die aus erster Hand zu den Menschen sprechen. Sie wollen auf jeden Fall ein bewährtes Produkt verkaufen.

3. Bloggen ist kostenlos. Weil das Bloggen noch als Mainstream-Online-Werbemittel erwiesen ist, sehen die meisten Websites als etwas, um aktuelle Marketing-Tools zu erweitern und es darum kostenlos anbieten. Jede Gelegenheit, kostenloser Web Time ist auf jeden Fall ein Bonus vor allem für Unternehmen, die sie in Betrieb nehmen. Unnötig zu sagen, dass bezahlte Blog-Seiten mehr Einkommen, für ihr ernsthaft wachsendes Geschäft generieren können.

4. Bloggen baut Glaubwürdigkeit. Wie Sie mehr und mehr in das Schreiben Ihrer Erfahrungen zu einem bestimmten Produkt versinken, werden Ihre Leser bald erkennen, dass Sie auf Ihre Beiträge, für ihren eigenen Informationsbedarf abhängen. Als solcher werden Sie ein Experte für sie, als Folge werden mehr Leser Ihre Webseite besuchen und mehr Blogger Links zu Ihren Blogs setzen. Da die Unternehmen und Berufsverbände das Wachstum Ihrer Leserschaft bemerken, können Sie bald mit Ihnen für die Werbung auf Ihrer Blog-Seite in Kontakt treten. Oder sie zu einem Affiliate machen, der für jede Überweisung die von Ihrer Blog-Seite generiert wird zahlt.

5. Bloggen baut Ihren Markt. Sofern Sie ein Hollywood-Star sind, stehen die Chancen gut das nur Ihre Mutter Ihre Beiträge liest. Mutter hat viele Freunde, so lässt sie ihre Freunde wissen, wie interessant Ihre Blog-Seite ist. Aber Sie brauchen nicht an Ihrer Mama hängen, um Ihre Leserschaft zu erhöhen.

Schauen sich die folgenden Möglichkeiten an, um Ihren Markt durch Bloggen zu bauen:

Durch Ihre E-Mail die versendet wird. Heute hat Bloggen die E-Mail Popularität, einen Markt schnell und effektiv zu erreichen und ihn weiter auszubauen, übertroffen. In diesem Zeitalter der Geschwindigkeit und den schnellen Zugriff, dauert die Anmeldung und E-Mail-Download einfach länger, als in einer Blog-Seite zu klicken. Lassen Sie sie Ihre Webseite erkunden, indem Sie eine kurze E-Mail-Nachricht als Teaser zu Ihrer Blog Webseite hinzufügen. Wenn Ihre E-Mail ein anderes Format hat, verwenden Sie in Ihrer E-Mail-Signatur einen Link der zur Webseite führt.

Durch Abonnenten verwenden. Eine einfache Möglichkeit, dass Ihre Leser die E-Mail erhalten ist Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Blogseite zu abonnieren. Halten Sie einige exklusive Informationen bereit um Ihre Abonnenten Leser zu locken, zu abonnieren und ihre E-Mail Adresse zu hinterlassen. Das letzte was Sie auf Ihrem Blog sehen wollen ist ein Kommentar, das sagt dass Sie ein Spammer sind.

Durch Ihre Leser zu verstehen. Führen Sie einfache Umfragen durch, um das Profil Ihrer Leser und Ihre Vorlieben zu verstehen. Fordern Sie die Verbraucher zu einem Feedback von einem Post auf, einem Ad-Link oder einen Versuch mit Ihnen zu teilen auf. Auf diese Weise wirkt es auf Ihre Leser, wie ein face-to-face-Interview.

Durch ein Blog-Netzwerk – Ein Netzwerk dem Blogs beitreten vielleicht eine Sammlung von Blog-Webseiten, die die gleiche Industrie, Interesse, Leserschaft, Zahlungsmodus usw. teilen. Die Verbraucher finden Glaubwürdigkeit und Bequemlichkeit, ein Link zu mehreren realen Bloggern über ein einziges Thema in einem Klick, offensichtlich sind mehr Blogger besser als einer.

Durch RSS. RSS ist heute die am schnellsten wachsende Technologie im Internet. Fügen Sie solche RSS-Feeds mit in Ihr Blogbewusstsein für Ihre Leserschaft mit ein. Eine Vielzahl von RSS-Feeds zu haben, kann Interesse für Ihre Blog-Seite hinzufügen.

Geben Sie Ihrem Unternehmen, durch die effektive Nutzung des bloggen als Internet-Marketing-Tool, einen kräftigen Schub.